Sie möchten eine private Führung durch unser Museum buchen?

Nachfolgend finden Sie einige Informationen zu Ablauf und Gestaltung unserer Führungen incl. einem vorgefertigtem PDF-Formular für Ihre Buchungsanfrage. Senden Sie dieses bitte ausgefüllt per E-Mail oder Fax an uns zurück oder rufen Sie uns einfach an!

Unsere etwa einstündige Führung erklärt die Geschichte der weihnachtlichen Dekorationsformen auf spannende und informative Art und Weise. Gerne bieten wir für Gäste mit geringerem Zeitfenster auch halbstündige Kurzführungen an.

Führungen können in deutscher oder englischer Sprache auch außerhalb der Öffnungszeiten gebucht werden. An den Adventswochenenden, an Weihnachten und zum Jahreswechsel können leider keine Führungen angeboten werden. An den Wochenenden oder außerhalb der Öffnungszeiten kommen die Museumsführerinnen speziell für die gebuchte Führung ins Haus, deshalb sind kurzfristige Zeitverschiebungen leider nicht möglich.

Buchungen von Museumsführungen bedürfen der schriftlichen Rückbestätigung durch uns. Die Stornierung ist bis 7 Tage vor dem Museumsbesuch kostenfrei möglich.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der baulichen Gegebenheiten die Führungen nur mit Gruppen von maximal 25 Personen durchgeführt werden können. Sollte Ihre Gruppe diese Stärke überschreiten wäre der Einsatz einer zweiten Führerin notwendig. Die Gruppe würde geteilt und um 15 Minuten zeitverzögert geführt werden. Die Führungsgebühr bleibt bis zu einer Gruppenstärke von 50 Personen gleich.


Eintrittspreise ohne Führung


Gruppen ab 15 Personen

2,50 € pro Person

Schulklassen

1,50 € pro Schüler

Reiseleiter, Busfahrer, Begleitpersonen, Lehrer

frei


 

Die Führungsgebühr für Gruppen bis maximal 50 Personen beträgt 30 € und wird zuzüglich zum Eintrittspreis verrechnet.

Die Zahlung ist am Besuchstag in Bar oder mit Karte möglich. Wir akzeptieren alle gängigen Kreditkarten. Sollten Sie eine Rechnungsstellung wünschen vermerken Sie dies bitte in der Buchungsanfrage an der entsprechenden Stelle.

 

Leider ist das Museum nicht barrierefrei. Im Eingangs- und Ausgangsbereich des Museums sind mehrere Stufen zu bewältigen. Ein Fahrstuhl und Sitzgelegenheiten befinden sich nicht im Gebäude. Sollten Sie hierzu Fragen haben oder Hilfe benötigen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.